Leistungen

Unsere Leistungen

Prophylaxe
Mit gesunden Zähnen gewinnen Sie an Lebensqualität. Kräftiges Zahnfleisch und gepflegte Zähne tragen nicht nur zum besseren Mundgefühl und zur allgemeinen Gesundheit bei. Sie haben auch einen positiven Einfluss auf den Umgang mit anderen Menschen. Ein strahlendes Lächeln, ein einladendes Lachen wirkt sympathisch und selbstbewusst. Schöne Zähne sind immer gern gesehen.

Prophylaxe ist eine Gemeinschaftsleistung. Sie ist ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit von Patient und Praxis. Die Kombination aus häuslicher Zahnpflege und zahnmedizinischer Vorsorge bietet einen effektiven Schutz für dauerhaft gesunde Zähne. In unserer Praxis kooperiert die Prophylaxe eng mit der Parodontologie. Zahnarzt und ausgebildete zahnmedizinische Prophylaxeassistentinnen arbeiten unsere individuellen Prophylaxekonzepte gemeinsam aus.

Für unsere Patienten erstellen wir maßgeschneiderte Zahnvorsorgeprogramme. Zu Hause in der täglichen Zahnpflege sind sie unkompliziert anzuwenden. Bei regelmäßigen Prophylaxeterminen in der Praxis unterstützen wir die Pflegeergebnisse. Und selbstverständlich reinigen wir Ihre Zähne professionell.

Individuelle Prophylaxe für Kinder und Jugendliche: Gerade Kindern und Jugendlichen fällt die richtige Zahnpflege oft schwer. Die Betreuung ist ausgerichtet auf die speziellen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen.
Bleaching/Zahnaufhellung
Holen Sie sich Ihr natürliches weiß zurück. Verfärbungen durch Kaffee, Tee, Nikotin oder Rotwein können mit den verschiedenen Bleaching- Verfahren schonend entfernt werden. In einem ausgiebigen Beratungsgespräch klären wir vorab, welche der möglichen Aufhellungsverfahren für Sie das geeigneteste ist. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Parodontologie
Parodontitis ist eine bakterielle Infektionskrankheit, die Ihr Zahnfleisch angreift und schwächt. Außerdem haben neue wissenschaftliche Studien ergeben, dass Parodontitis - Patienten ein bis zu 1,7 fach erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf - Erkrankungen aufweisen können. Schon aus diesem Grund ist die Therapie der Parodontitis aus der modernen Zahnmedizin nicht mehr weg zu denken. Zahnbeläge und Zahnstein sind die Brutstätten für Bakterien, die dann zu Entzündungen im Zahnfleisch führen. Erste Symptome sind Blutungen, Rötungen und Schwellungen. In weiteren Stadien kommt es zum Rückgang des Zahnfleisches und zum Abbau des Kieferknochens. Im schlimmsten Fall führt das zum Zahnverlust.

Bei rechtzeitiger Diagnose stellt die professionelle Zahnreinigung ein zuverlässiges Mittel dar, diese Spätfolgen zu verhindern und eine Ausheilung zu erreichen. In fortgeschrittenen Stadien muss gegebenenfalls operativ vorgegangen werden. Wir beugen dem mit einer professionellen Betreuung vor, um möglichem Zahnverlust entgegen zu wirken.
Füllungstherapie
Kunststoff- Füllungen, sind Füllungen aus einem zahnfarbenen plastischen Material aus Keramik (Hauptbestandteil) und Kunststoff (Bindemittel) die nach Einbringen in die Kavität durch UV - Beleuchtung aushärten. Bei kleinen und mittleren kariösen Defekten ein kostengünstiges Füllmaterial, ästhetisch ansprechend aber von kürzerer Lebensdauer als Keramik- oder Goldinlays.

Einlagefüllungen (Inlays)
Laborangefertigte Inlays aus Keramik oder Gold sind unbestritten die qualitativ hochwertigste Alternative bei Zahnfüllungen.
Bei diesen Füllungen erstatten die gesetzlichen Krankenkassen den Anteil, den eine Amalgamfüllung der selben Größe kostet. Je nach Art der Füllung werden verschiedene Eigenanteile erforderlich.
Zahnersatz
Ist der Ersatz eines oder mehrerer Zähne durch Zahnverlust erforderlich geworden, steht Ihnen ein breites Spektrum an Versorgungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen:

festsitzender Zahnersatz
- Kronen und Brücken für die Restauration größerer Defekte an einzelnen Zähnen bzw. Schließung kleinerer und mittlerer Lücken.

herausnehmbarer Zahnersatz
- Teilprothesen aller Art und Teleskopprothesen bei umfangreichem Zahnverlust, sowie Totalprothesen.

Mit hochwertigen Materialien, perfekt ausgebildeten Mitarbeitern, modernsten Behandlungsmethoden bieten wir ein Höchstmaß an Qualität für Ihr Wohlbefinden.
Wurzelkanalbehandlungen
Was ist eine Wurzelkanalbehandlung?
Aus dem Griechischen kommend, bedeutet das Wort "Endo" - "das Innere" und "odont" - "Zahn". Die endodontische Behandlung ist somit die Behandlung des Zahninneren.

Bei einer Wurzelbehandlung (endodontische Therapie) wird dann der Zahnnerv (Pulpa) aus dem Inneren des Zahnes entfernt. Ist der Wurzelkanal komplett gereinigt, desinfiziert und geglättet, wird der gesamte Hohlraum mit einer Wurzelfüllung dicht verschlossen. Abschließend wird das Behandlungsergebnis mit einem Röntgenbild überprüft.

Im Anschluss an eine Wurzelbehandlung hat man früher den Zahn komplett überkront. Je nach Größe des Zahndefektes kann man heute mit speziell geklebten Füllungen oder Teilkronen ein ebenso lang anhaltendes Ergebnis bei Schonung der Zahnsubstanz erreichen.
Digitales Röntgen
Durch Einsatz digitaler Röntgengeräte wird die Strahlenbelastung erheblich gesenkt. Es können Fotos zur Dokumentation vor und nach der Behandlung angefertigt werden. Röntgenbilder und Fotos können direkt ausgedruckt und mitgegeben, oder per E-Mail versand werden.
Zahntechnikerlabor
Unsere Praxis verfügt über ein eigenes unabhängiges Meisterlabor. Eine koordinierte Zusammenarbeit mit unseren Zahntechnikern sichert Ihnen eine individuelle Versorgung. Durch ein umfangreiches Leistungsangebot können wir schnell und zuverlässig Ihre Genesung fördern.
Intraorale Kamera
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Machen Sie sich selbst ein Bild, indem Sie einen Einblick in alle Bereiche der Mundhöhle erhalten.
Schnarchschienen (= Protrusionsschienen)
Wer benötigt eigentlich eine Schnarchschiene?

Im Alter von 60 Jahren schnarchen 60% aller Männer und 40% aller Frauen. 30 Millionen der Deutschen kennen dieses Alltagsproblem. Doch nicht nur der genervte Partner, auch die eigene Gesundheit und Lebensqualität leidet auf Dauer unter dem Schnarchen. Wenn es beim Schnarchen zusätzlich zu Atemstillständen kommt, spricht man von einer „obstruktiven Schlafapnoe".

Diese Atemaussetzer führen zu einer mangelnden Sauerstoffversorgung des gesamten Körpers - auch des Gehirns. Erholsame Tiefschlafphasen bleiben durch das Schnarchen aus, die eigene Leistungsfähigkeit nimmt aufgrund fehlender Erholung deutlich ab.
Implantologie

Möchten Sie uns besuchen? Vereinbaren Sie gleich Ihren Termin unter    040 - 677 74 37

 

Sprechzeiten

Wir sind gerne für Sie da:
Montag: 7.30 – 19.00
Dienstag: 7.30 – 19.30
Mittwoch 7.30 – 19.00
Donnerstag 7.30 – 20.00
Freitag 7.30 – 13.00

Terminvereinbarung:
Für Terminvereinbarungen sind wir weiterhin telefonisch Mo-Fr 8.30 – 12.00 und Montag, Dienstag und Donnerstag von 15.00 – 18.00 für sie da.

Telefon des zahnärzlichen Notdienstes 01805 - 05 05 18

Kontakt